Computer für die Ukrainischen Streitkräfte

Seit mehr als 10 Jahren verteidigen Ukrainer und Ukrainerinnen nicht nur ihre Heimat gegen russische Invasoren, sondern geben ihr Leben auch für Europa und seine Ideale: Frieden, Demokratie und Freiheit.

Leider lässt die europäische Unterstützung für den ukrainischen Verteidigungskampf oft zu wünschen übrig und ist kaum ausreichend – auch wenn der Ernst der Situation zusehends auch in den europäischen Hauptstädten anerkannt wird.

Obwohl es Zivilisten in Europa (zurecht) nicht möglich ist, die ukrainischen Streitkräfte direkt mit Waffen und Munition zu beliefern1, können wir auf andere Art und Weise Schützenhilfe leisten: So bitte ich Dich hiermit um Deine Unterstützung, da ich aktuell günstig an gebrauchte, aber überprüfte und voll funktionsfähige Computer-Hardware wie Laptops, Desktops, Monitore, Dockingstations, etc. kommen kann und gleichzeitig Kontakt zu unterschiedlichen Einheiten der ukrainischen Streitkräfte (Drohnenpiloten, Spezialkräften, Ausbildern) habe, die solche Geräte gut gebrauchen können.

Deshalb würde ich gerne mindestens2 10'000 CHF sammeln, um die von verschiedenen ukrainischen Einheiten benötigte IT Ausrüstung zu kaufen und ihnen zukommen zu lassen.

Wenn Du mein Vorhaben unterstützen möchtest, spende doch bitte via Banküberweisung an:

Alexander Pitsch
CH78 0070 0114 8024 1799 1 (für CHF)
BE54 9676 1607 9597 (für EUR)

mit der Notiz PC4UA.

Vielen Dank für Deine Grosszügigkeit und Unterstützung!

Slava Ukraini! Gemeinsam zum Sieg!

Aktueller Stand des Projekts

  • Geld sammeln (~2610 CHF gesammelt per 31.05.24; im Detail)
  • Geräte kaufen (voraussichtlich Ende Juni 2024)
  • Transport in die Ukraine und Verteilung an die Einheiten

FAQ

  • Warum nutzt du keine bekannte Fundraising-Plattform?

Fundraising Plattformen behalten in etwa 3% des Spendenaufkommens für sich. Ich setze Dein Geld lieber für den Kauf von Geräten für die ukrainischen Streitkräfte ein.

  • Warum sollte ich dir vertrauen?

Wenn Du diese Website siehst, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Du mich entweder persönlich oder über Freunde und Familie kennst. Das sollte (hoffentlich) ausreichen, um Zweifel an meiner Motivation und Aufrichtigkeit auszuräumen.

Und auch wenn Du keine persönliche Verbindung zu mir hast, hoffe ich, Vertrauen durch Transparenz herstellen zu können: Ich werde – im Rahmen dessen was operationelle Sicherheitsvorkehrungen erlauben – auf dieser Seite dokumentieren, wieviele Geräte ich wann gekauft habe und wann/wie sie in die Ukraine kommen.

Wenn Dir diese Zusicherungen nicht ausreichen, Du die Ukraine in ihrem Abwehrkampf aber dennoch unterstützen möchtest, spende stattdessen doch an United24, die Come Back Alive Foundation, Geschenk für Putin oder die Hospitallers.

  • Kann ich im Gegenzug für eine Spende etwas bekommen?

Für Spenden ab 100 CHF Gegenwert, können wir sicher Fahnen, Abzeichen oder Ähnliches organisieren. Setz’ dich dazu bitte einfach mit mir in Kontakt (siehe unten), sag’ mir wann Du wieviel gespendet hast, und wir finden sicher was.

  • Wie kann ich Kontakt mit dir aufnehmen?

Du kannst mir einfach eine Email an admin<at>open-society<dot>ch schreiben.

  • Kann ich meine Spende von der Steuer absetzen?

Ziemlich sicher nicht. Ich handele nicht im Namen einer anerkannten, steuerbefreiten, und gemeinnützigen Organisation sondern als Privatperson.

  • Kann ich in anderen Währungen spenden?

Nimm’ bitte mit mir Kontakt auf (siehe oben) und dann finden wir einen Weg.


  1. Aber wir können unsere politischen Repräsentanten dazu aufrufen, die Ukraine weiterhin und verstärkt zu unterstützen. ↩︎

  2. Alles, was über das 10'000 CHF Ziel hinausgeht, werde ich natürlich auch dazu nutzen, mehr Geräte in die Hände von ukrainischen Kämpfern und Kämpferinnen zu kriegen. ↩︎